Archiv

Kategorien

Die alten Protokollnotizen der HFG und ein neuer Konsortialvertrag – was ist davon zu halten?

Als der Ausbau des Flugplatzes Egelsbach Ende der 90iger Jahre anstand, haben die Gesellschafter der Hessischen Flugplatz GmbH (HFG) die Ängste der Bevölkerung beschwichtigen wollen, indem sie eine Selbstbeschränkung des künftigen Flugplatzbetriebes in den sog. Protokollnotizen vom 14.10.1997 vereinbarten. Wenn nun die HFG von privaten Investoren übernommen würde, hätte diese Selbstverpflichtung der GmbH keinen Bestand

mehr lesen >>>

HFG beantragt Änderung des Planfeststellungsbeschlusses

Bericht aus der Fluglärmkommission (FLK), Sitzung am 27.11.2008

Der Vertreter der HFG kündigte dem Regierungspräsidium Darmstadt (RP) für alsbald die folgenden Anträge zur Änderung des Planfeststellungsbeschlusses im Rahmen eines „Genehmigungsänderungsverfahrens“ an:

1. Erweiterung der Obergrenze von 20 t max. Abfluggewicht auf 25 t im Rahmen der PPR- Regelung 2. Einbeziehung der 60 m langen Überrollstrecke

mehr lesen >>>