Archiv

Forderung zur Sicherheit am Flugplatz Egelsbach an den Betreiber und die zuständige Behörde

Am 8. März 2012 hatten wir uns schriftlich per Post an den Betreiber des Flugplatzes Egelsbach, die Hessische Flugplatz GmbH, und die zuständige Genehmigungsbehörde, das Regierungspräsidium in Darmstadt, gewandt, um zu bewirken, dass aus Sicherheitsgründen, und insbesondere aufgrund des letzten Flugzeugabsturzes vom 1. März, keine großen Düsenjets ( > 5,7 Tonnen) mehr auf dem VLP Egelsbach landen sollen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Antwort der HFG vom 15. März 2012

Antwort des RP Darmstadt vom 30. März 2012

und erste Maßnahmen dazu: RP ordnet Nacht-Landeverbot für Luftfahrzeuge am Verkehrslandeplatz Frankfurt-Egelsbach an

 

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

27 − = 25